Massagedüsen Teil 2:

Massagedüse Nr. 1:

Heute stelle ich Ihnen drei unterschiedliche Massagedüsen - oder auch Hydrojets genannt - vor. 

Erfahren Sie, wie sie sich in ihrer Massagewirkung erheblich voneinander unterscheiden.

 

Je nach Aufbau und auf welche Art und Weise das Wasser durch sie hindurch strömt, kann man mit ihnen ganz unterschiedliche Massage-Erlebnisse erzielen und auch zu den unterschiedlichsten Ergebnissen gelangen, welche dann Ihre individuellen Bedürfnisse nach Regeneration, Wohlbefinden, Entspannung und Wellness erfüllen.

 

Jeder Mensch ist anders und so soll Ihre persönliche Hochleistungs-Hydromassage dem auch voll und ganz nachkommen können.

Massagedüse Nr. 1
Massagedüse Nr. 1

 

Die Tiefenmassage-Düse

 

Die kleinen, direkten oder auch punktuellen Düsen dürfen in keinem guten Whirlpool fehlen.

 

Mit ihrem gezielten und kräftigen Druckstrahl setzen sie eine Tiefenwirkung auf nur eine bestimmte Stelle der Muskulatur.

 

Diese Düsen sind in alle Richtungen manuell verstellbar.

 

Der Vorteil hier ist, dass man selbst genau einstellen kann, in welchem Winkel der Strahl auf den Muskel treffen soll.

So kann man punktuelle Verspannungen, in der Fachsprache Myogelosen genannt, den Garaus machen.

 

Sehr wichtig hierbei ist auch, dass man durch Drehen der Düse den Druck des Wasserstrahls variieren kann, damit die Massage weder zu schwach, noch zu stark wird.

 

 

Massagedüse Nr. 2:

Massagedüse Nr. 2
Massagedüse Nr. 2

Der Ultra Blaster / Die starke Strömungs - Düse

 

Diese starke und flächig wirkende Düse funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie oben beschriebene Düse Nr. 1.

 

Das Wasser sprudelt präzise heraus, nur ist bei ihr der Umfang deutlich stärker. Dies hat zur Folge, dass trotz gleichem Druck, wie bei Düse Nr. 1, viel mehr Wasser herausströmt.

 

Der Strom trifft dadurch flächig und intensiv auf die Muskulatur.

Diese Düse eignet sich hervorragend dazu, größere Rückenbereiche gleichmäßig und flächig zu massieren.

 

Sehr gut geeignet für zum Beispiel den unteren Rücken, da man mit ihr die komplette Lumbalmuskulatur abdeckt, bis hin zum Iliosacralgelenk und dort die Bänder und Sehnen geschmeidig macht.

Auch hier ist natürlich die Stärke der Massage sowohl über eine Drehung der Düse, als auch über Umstellventile dosierbar.

Massagedüse Nr. 3

Massagedüse Nr. 3
Massagedüse Nr. 3

Die spezielle Rotationsdüse

 

Meine persönliche Lieblingsdüse, auch wenn mir die Entscheidung schwer fällt, da nun jede einzelne Düse ihre eigenen Aufgabenbereiche und Wichtigkeit hat.

 

Sie ist so gebaut, dass sie sich durch den Druck des Wassers, das durch sie hindurchströmt sehr schnell zu drehen anfängt und eine Verwirbelung des Wasserstroms, ein Strudel entsteht. Das Wasser trifft in einer rotierenden Bewegung auf den Körper, was einen Verwringungseffekt oder auch eine Art durchknetende Wirkung auf die Muskeln hat.

So werden effektiv Spannungszustände gesenkt.

 

Durch die Rotationsbewegung kommt es auch zu einer Hautverschiebung gegen die darunter liegenden Muskelfaszien, was die Beweglichkeit der einzelnen Gewebsschichten gegeneinander verbessert und Zellverklebungen (Adhäsionen) auflöst. Die Querverschiebung der Haut unterstützt zudem das Lymphsystem beim Abtransport von überschüssiger Gewebsflüssigkeit. Dadurch wird auch der Stoffwechsel der Muskelzellen angeregt.

 

Das Massageerlebnis mit dieser Rotationsdüse ist einzigartig und sie ist eine sehr gute Ergänzung zu allen anderen Düsen.

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin und erleben Sie den Unterschied am eigenen Körper!

 

Ihr Jakob Maas

 

08. März 2020


Bild-Quelle: 

© Anna – stock.adobe.com

© J. Maas, A. Maas, portcril

Kontakt

Telefon-Nummer
Telefon

 0176 557 99 221

 

Standort-Adresse
Ort

Winsener Stieg 6

21079 Hamburg

 

E-Mail
E-Mail

shop@poolkoenig.de

 


Öffnungszeiten:

 

Montag / Dienstag / Mittwoch 

Termine nach Vereinbarung

 

Donnerstag: 12:00 - 18:00 Uhr

Freitag: 12:00 - 20:00 Uhr

Samstag: 12:00 - 20:00 Uhr